Allgemeine Geschäftsbedingungen der
Coachingmaterial Anja Stasik & Barbara Streit GbR

1. Grundsätzliches / Geltungsbereich

1.1 Die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Rechtsgeschäfte des Anbieters Coachingmaterial Anja Stasik & Barbara Streit GbR (im Weiteren „Anbieter“ genannt) mit seinen Vertragspartnern (im Weiteren „Kunde“ genannt).
1.2 Gegenstand des Vertrages ist der Verkauf und die Lieferung von Coaching-Materialien, die auf der Web-Seite „Coaching-Material.de“ angeboten werden, sowie die Durchführung von Seminaren zur Nutzung dieser Coachingmaterialien.
1.3 Kunden können sowohl Verbraucher als auch Unternehmen sein.
1.4 Der Anbieter wird als selbstständiger Unternehmer für den Kunden tätig.

2. Vertragsabschluss

2.1 Bei der Bestellung von Coaching-Materialien über den Online-Shop kommt ein Kaufvertrag erst durch die Annahme der Bestellung per E-Mail durch den Anbieter zustande; eine Verpflichtung zur Annahme der Bestellung besteht nicht.
2.2 Vor Absendung der Bestellung besteht für den Kunden die Möglichkeit, sämtliche Angaben, wie Name, Anschrift, Zahlungsweise sowie Art und Anzahl der Artikel etc., auf Richtigkeit zu überprüfen und gegebenenfalls zu korrigieren.
2.3 Durch Anklicken des Buttons „Kaufen", wird die Bestellung, der im Warenkorb enthaltenen Produkte verbindlich abgegeben. Die Eingangsbestätigung der Warenbestellung erfolgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung. Wodurch
2.4 Falls eine Annahme der Bestellung per Online-Shop durch den Anbieter nicht möglich ist, erfolgt eine entsprechende Rückmeldung per Mail an den Kunden.
2.5 Bei Buchungen von Seminarangeboten kommt ein Vertrag über eine schriftliche Bestätigung (per Brief oder Mail) des vereinbarten Angebotes (Dauer der Veranstaltung, Ort, Brutto-Kosten) zustande.

3. Lieferungen / Leistungen

3.1 Ein Kaufvertrag kommt erst mit der schriftlichen Auftragsbestätigung, spätestens jedoch durch Annahme der Lieferung und Dienstleistung durch den Kunden zustande.
3.2 Der Lieferungstermin wird nach dem voraussichtlichen Leistungsvermögen des Anbieters vereinbart und versteht sich unverbindlich.
3.3 Der Zustellung des Coaching-Materials erfolgt auf dem Postweg und unterliegen somit den Transportbedingungen des jeweiligen Versandunternehmens. Eine verbindliche Zusage von Lieferfristen kann seitens des Anbieters nicht gewährt werden.

4. Vergütung / Zahlungsbedingungen

4.1 Für die Bestellungen der Produkte aus dem Online-Shop gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung im Online-Shop aufgeführten Preise, die inklusive der jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer und zuzüglich der gestaffelten Versandkosten zu verstehen sind.
4.2 Irrtümer in der Preisauszeichnung können trotz sorgfältiger Bearbeitung nicht gänzlich ausgeschlossen werden.
4.3 Der Besteller erhält nach dem Absenden der Bestellung eine Rechnung, die innerhalb von 14 Tagen zu bezahlen ist.
4.4 Nach erfolgter Zahlung der Seminargebühr erhält der Kunde eine Bestätigung der Teilnahme und der Zahlung der Seminargebühr.
4.5 Ein Rücktrittsrecht von Seminaren besteht ohne Inrechnungstellung von Kosten bis vier Wochen vor dem Beginn der Veranstaltung; für später eingehende Absagen werden 25 % Brutto-Betrages als Bearbeitungsgebühr berechnet.
4.6 Die Überweisung der Zahlungen erfolgen auf das Konto von Coachingmaterial Anja Stasik & Barbara Streit GbR: IBAN: DE07360602950063952010

5. Versandkosten / Lieferadresse

5.1 Unter der Höhe des Bestellwerts von 100,00 € wird innerhalb Deutschlands eine Versand- und Verpackungskostenpauschale in Höhe von 4,50 € berechnet. Ab einem Bestellwert ab 100,00 € versenden wir innerhalb Deutschlands kostenfrei.
5.2 Lieferungen ins Ausland sind grundsätzlich nicht möglich. Bei Bedarf kann eine entsprechende Anfrage per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gestellt werden.
5.3 Soweit vom Kunden nicht anders angegeben, ist die Lieferadresse gleichlautend mit der Rechnungsadresse. Wird vom Kunden eine von der Rechnungsadresse abweichende Lieferadresse gewünscht, so ist dies beim Bestellvorgang anzugeben.

6. Haftung / Widerruf

6.1 Bei dem Coaching-Material des Anbieters handelt es sich um hochwertige, professionell erstellte Produkte. Auf etwaige Mängel, die beim Auspacken der Ware festgestellt werden, ist der Anbieter unverzüglich zu informieren, wenn Ersatzansprüche gelten gemacht werden sollen.
6.2 Für Transportschäden wird seitens des Anbieters eine Haftung ausgeschlossen.

7. Rückgaberecht

7.1 Die gelieferten Produkte können innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt und Inaugenscheinnahme der Ware zurückgegeben werden, wenn diese den fachlichen Erwartungen des Kunden nicht entsprechen und daher nicht zielführend im Arbeitsfeld des Kunden eingesetzt werden können. Die Produkte dürfen keiner Praxiserprobung unterzogen werden, um eine Wertminderung zu vermeiden.
7.2 Die Einhaltung der Rücksendefrist ist durch den Poststempel der Warenrücksendung belegt. Die Kosten der Rücksendung trägt ausschließlich der Kunde.
7.3 Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beidseitigen Leistungen des Kunden und des Anbieters zurückzugeben.
7.4 Eine Rückerstattung des Produktpreises erfolgt ausschließlich dann, wenn die Ware vollständig und in einwandfreiem Zustand beim Anbieter eingegangen ist.

8. Eigentumsvorbehalt

8.1 Die Produkte bleiben bis zur vollständigen Bezahlung des Rechnungsbetrages inklusive aller Nebenkosten Eigentum des Anbieters.
8.2 Alle Ansprüche aus Wertveräußerungen müssen an den Anbieter abgetreten werden.

9. Urheberrecht

9.1 Das Urheberrecht an allen Coaching-Materialien und allen mitwirkenden Dokumenten (z.B. Handlungsanleitungen, Produktbeschreibungen, Einsatzmöglichkeiten etc.) liegt ausschließlich beim Anbieter. Der Einsatz der Produkte ist ausschließlich zum persönlichen Gebrauch durch den Kunden bestimmt.
9.2 Über den Einsatz des Materials in Coaching- und Beratungssettings hinaus sind weder die Veröffentlichung noch die Vervielfältigung gestattet.

10. Schweigepflicht

10.1 Der Anbieter ist verpflichtet, über alle im Rahmen der Zusammenarbeit bekannt gewordenen Angelegenheiten des Kunden Stillschweigen gegenüber Dritten zu wahren. Dies gilt auch für die Zeit nach Beendigung der Zusammenarbeit.
10.2 Auf ausdrücklichen Wunsch es Kunden werden persönliche Daten nach Erbringung der Dienstleistung gelöscht.

11. Sektenerklärung

11.1 Die Coachingmaterial Anja Stasik & Barbara Streit GbR distanziert sich ausdrücklich von der Scientology Bewegung des L. Ron Hubbard oder ähnlichen Organisationen und lehnt jede Art von Kooperation mit diesen ab.

12. Rechtsgrundlage

12.1 Die Beziehungen zwischen den Vertragsparteien regeln sich ausschließlich nach dem in der Bundesrepublik Deutschland geltenden Recht.
12.2 Die Anwendung des einheitlichen Gesetzes über den internationalen Kauf beweglicher Sachen sowie des Gesetzes über den Abschluss von internationalen Kaufverträgen über bewegliche Sachen ist ausgeschlossen.



13. Gerichtsstand

13.1 Die Parteien vereinbaren für alle sich aus dem Vertragsverhältnis ergebenden Streitigkeiten Bielefeld als örtlich zuständiges Gericht, soweit rechtlich zulässig.



14. Schlussbestimmung / Salvatorische Klausel

14.1 Sollten einzelne Positionen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) ganz oder teilweise unwirksam sein bzw. werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der verbleibenden Positionen nicht berührt.
14.2 Die ganz oder teilweise unwirksamen Regelungen sollen durch solche ersetzt werden, die den ursprünglichen Regelungen in Inhalt und Auswirkung nahekommen.
14.3 Jede Änderung bzw. Ergänzung dieser AGB ist nur gültig, wenn sie in schriftlicher Form vorliegt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.